Noch
bis zum Start am 08.11.2020

Wir trauern um unser Orgateam-Mitglied und langjährige Weggefährtin Marianne Lucas. Wir haben eine immer humorvolle und hilfsbereite Freundin verloren. Ihr Tod reißt ein großes Loch in unsere Mitte und wir werden sie sehr vermissen.

 


Wir sind ausgebucht!

Hier findet ihr die Teilnehmerlisten

Wir danken unseren Fans! Nach nur einer halben Stunden war der 9. Steinhart500 ausgebucht.

Bitte seid euch im Klaren darüber, dass es bei einer Verschärfung der Auflagen zu einer kurzfristigen Absage kommen kann, über die wir euch dann natürlich sofort informieren. Dann erstatten wir euch bis auf 5€ (für die bereits entstandenen Kosten) eure Anmeldegebühr.

Wir senden euch dieses Jahr die Startunterlagen und ggf. Leihchips zu. Kommt bitte mit einem Einweg Mund-Nasen-Schutz zum Start. Diesen könnt ihr abnehmen, wenn ihr euch "freigelaufen" habt. Schlauchtücher statt Maske sind nicht zugelassen!

Es sind keine Nach- und Ummeldungen am Veranstaltungstag möglich und es gibt kein Zelt, in dem ihr euch aufwärmen könnt.
Bitte denkt daher an entsprechend wetterfeste Kleidung! Wir hoffen, das alles kann euch steinharte Läufer nicht schrecken.

Bis bald zum 9. Steinhart500 - Corona-Edition!


9. Steinhart500 am 08.11.2020

Wir starten den 9. Steinhart500 am 08.11.2020 wieder vor dem Schloss in Burgsteinfurt.

Der 3-Runden-Kurs durch das Bagno und am Rande des Buchenbergs bietet die Möglichkeit, 14 km, 28 km oder 42,2 km zu laufen. Es sind dabei fast 500 Höhenmeter (beim Marathon über 42,2 km) bis zum Zieleinlauf über die Bagno-Chaussee zu überwinden.

Warum "Steinhart500"?

Beim Steinfurter Marathonlauf sind harte 500 Höhenmeter zu überwinden. Darum  "Steinhart500"!

Immer wieder zeigen uns Läufer ihre GPS-Laufuhren, die eine kürzere Streckenlänge oder weniger Höhenmeter zeigen. Bedenkt bitte, dass diese Geräte nicht so genau sind, wie die Vermessungsdaten des Katasteramtes. Wir haben das wirklich mehrfach überprüfen lassen ;-)


Aktuelles:

Keine News in dieser Ansicht.

Green Running (c) IP inside partner

Klimaneutral!

Der „Steinhart500“ ist klimaneutral!

Gerade bei Sportveranstaltungen fällt viel Müll an. Dazu kommt die Klimabelastung durch die Anreise der Teilnehmer. Wir versuchen, die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten und pflanzen als CO2-Ausgleich regelmäßig Steinhart500-Bäume, an denen ihr beim Marathon vorbeilauft.

>>weiterlesen

Besuche uns auf Facebook!

Wir werden unterstützt von:

  • ABC-Klinkergruppe
  • Kreissparkasse Steinfurt
  • Autohaus Cyran
  • Krombacher Brauerei
  • Stadtwerke Steinfurt
  • Wessels KFZ-Sachverständige
  • Allianz
  • Krumme Küchen