Noch
bis zum Start am 06.11.2016

Kennenlernlauf am 9. Oktober 2016

Die Organisatoren um den TB Burgsteinfurt versprechen auch für 2016 eine landschaftlich reizvolle, ruhige und abwechslungsreiche Laufstrecke bei gewohnt guter Durchführung.
Wer sich selbst davon überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen, dies am Sonntag, 09.10.2016, zu tun. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr in Höhe des Schlosses in Steinfurt-Burgsteinfurt. Dann wird die Möglichkeit geboten in verschiedenen Tempogruppen eine Runde, also 14 km, zu laufen und sich Tipps zu holen zur Veranstaltung, Ausschreibung, Verpflegung, Betreuung... eben zu allem, was für eine erfolgreiche Teilnahme wichtig ist.
Getränke nach dem Lauf werden auch noch angeboten und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden.
Da die Strecke nicht gesperrt ist, müssen die TeilnehmerInnen auf ihre eigene Sicherheit achten und die Straßenverkehrsordnung einhalten.


5. Steinhart500 am 06.11.2016

Wir starten den 5. Steinhart500 am 06.11.2016 wieder vor dem Schloss in Burgsteinfurt.

Der 3-Runden-Kurs durch das Bagno und am Rande des Buchenbergs bietet die Möglichkeit, 14 km, 28 km oder 42 km zu laufen. Es sind dabei fast 500 Höhenmeter (beim Marathon über 42 km) bis zum Zieleinlauf über die Bagnochaussee zu überwinden.

Zusätzlich bieten wir mit dem UltraSteinhart666 einen ultraharten 4-Runden-Kurs über 56 km an.

Warum "Steinhart500"?

Beim Steinfurter Marathonlauf sind harte 500 Höhenmeter zu überwinden.

Darum  "Steinhart500"!


Impressionen vom 4. Steinhart500 am 08.11.2015

Die Musik vom Steinhart500 (Bagno-Konzertgalerie)

Zur Verfügung gestellt von: Volker Leiß

>>zur Homepage


Aktuelles:

Keine News in dieser Ansicht.

Streckenverlauf

Hier können Sie den Verlauf der Stecke in einer "Online-Karte" ansehen.

Green Running (c) IP inside partner

Klimaneutral!

Von der Planung bis zur Veranstaltung wird der „steinhart500“ als klimaneutraler Marathon umgesetzt!

Als erste klimaneutrale Marathonveranstaltung in unserer Region ist steinhart500 ein Baustein der regionalen Klimaschutzstrategie des Kreises Steinfurt und identifiziert sich mit dem Ziel der Energieautarkie bis 2050, stellt das Thema Klimaschutz weiter in den Fokus der Öffentlichkeit und zeigt Möglichkeiten für regionale und überregionale Breitensportveranstaltungen auf.

>>weiterlesen

Besuche uns auf Facebook!

Wir werden unterstützt von:

  • ABC-Klinkergruppe
  • Kreissparkasse Steinfurt
  • Autohaus Cyran
  • Krombacher Brauerei
  • Stadtwerke Steinfurt
  • Wessels KFZ-Sachverständige
  • Solido Bautenschutz
  • Ventoclean
  • Allianz
  • Krumme Küchen